Thursday, February 22, 2024
HomeDarstellerMel Gibson Alter, Vermögen, Karriere, Familie, Kinder, Wiki und Biographie.

Mel Gibson Alter, Vermögen, Karriere, Familie, Kinder, Wiki und Biographie.

Am 3. Januar 1956 wurde Mel Gibson gezeugt. Er ist ein Regisseur, Produzent und Schauspieler aus den Vereinigten Staaten. Er ist am besten dafür bekannt, Actionhelden zu spielen, insbesondere in den ersten drei Filmen der postapokalyptischen Actionserie Mad Max als Max Rockatansky und Martin Rigges in der Buddy-Cop-Filmserie Tödliche Waffe.

Vermögen, Haus & Autos:

Geschätztes Vermögen:$ 425 Million
Quelle des Reichtums:Darsteller, Regisseur, Produzent und Schauspieler
Autos:Muss noch aktualisiert werden
Haus / Villa:Muss noch aktualisiert werden
Zuletzt aktualisiert:2023
Mel Gibson Vermögen

Mel Gibson hat ein vermögen von rund 425 Millionen US-Dollar, seine Einkommensquelle basiert auf seinem Beruf. Seine Auto- und Hausdetails werden bald aktualisiert, bleiben Sie dran.

Mel Gibson Vermögen

Biografie / Wiki:

Echter Name:Mel Columcille Gerard Gibson
Spitz Name:Mel, Gibson
Bekannter Name:Mel Gibson
Geburtsdatum:3-1-1956
Alter:67 Jahre
Geburtsort:Peekskill, New York, USA.
Heimatort:USA
Aktueller Wohnort:Muss noch aktualisiert werden
Heimatadresse:Muss noch aktualisiert werden
Staatsangehörigkeit:Amerikanisch/ Australisch/ Irisch
Beruf:Darsteller, Regisseur, Produzent und Schauspieler
Familienstand:Verheiratet
Freundin / Angelegenheiten:Rosiland Ross
Religion:katholisch
Tag der Hochzeit:1980
Ort der Eheschließung:Muss noch aktualisiert werden
Sternzeichen:Capricorn
Essgewohnheiten:Muss noch aktualisiert werden
Mel Gibson Biografie

Gibson, geboren in Peekskill, New York, ging mit seinen Eltern im Alter von 12 Jahren nach Sydney, Australien. Am National Institute of Dramatic Art, wo er seine Schauspielausbildung fortsetzte, trat er neben Judy Davis in einer Aufführung von Romeo und Julia auf. In den 1980er Jahren gründete er das Produktionsunternehmen Icon-Unterhaltung, das der unabhängige Filmemacher Atom Egoyan als „Alternative zum Studiosystem“ bezeichnet hat.

Mel Gibson Biografie

Gibson erhielt vom Australisches Filminstitut einen Preis für den besten Schauspieler für seine Leistung als einer der Hauptdarsteller in dem Schauspiel Gallipoli (1981) aus dem Ersten Weltkrieg, das dazu beitrug, ihn als ernsthaften, anpassungsfähigen Schauspieler zu etablieren.
Gibson erhielt 1995 den Golden-Globe-Auszeichnung für den besten Regisseur, den Oscar für den besten Regisseur und den Oscar für den besten Film für das historische Epos Braveheart, das er produzierte, inszenierte und in dem er die Hauptrolle spielte. Später produzierte und inszenierte er Die Passion Christi, ein zutiefst spaltendes und finanziell erfolgreiches biblisches Drama. Seine Regie bei dem Aktion -Abenteuerfilm Apocalypto (2006), der im frühen 16. Jahrhundert in Mesoamerika spielt, brachte ihm zusätzliche Kritikerlob ein.
Gibsons öffentliches Image verschlechterte sich erheblich, nachdem mehrere Gerichtsstreitigkeiten und umstrittene Äußerungen veröffentlicht wurden, die sich auf seine Schauspiel- und Regiekarriere auswirkten.
Mit seinen Auftritten im Rand der Dunkelheit (2010) und Jodie fördert den Biber begann seine Karriere wieder Fahrt aufzunehmen (2011). Hacksaw Ridge (2016), sein erster Film als Filmemacher seit 10 Jahren, erhielt zwei Oscar-Nominierungen und wurde außerdem für vier weitere Preise nominiert, darunter Bester Film und Gibsons zweite Nominierung für den besten Regisseur.

Figurenmaße, Größe, Höhe & Gewicht:

Haarfarbe:Dunkelbraun
Augenfarbe:Blau
Höhe:Füße – 5 Fuß 8 Zoll
Meter – 1.73 m
Zentimeter – 173 cm
Gewicht / Größe:Kilogramm – 97 kg
Pfund – 213 Pfund
Abbildung Messungen:Größe- Muss noch aktualisiert werden
Taillenumfang- Muss noch aktualisiert werden
Hüftumfang- Muss noch aktualisiert werden
Schuhgröße- Muss noch aktualisiert werden
Mel Gibson Maße, Größe, Höhe & Gewicht
Mel Gibson Größe

Mel Gibson ist 5 Fuß 8 Zoll größer und wiegt ungefähr 97 kg. Er hatte dunkelbraune Haare und blaue Augen. Seine Figurmaße werden bald aktualisiert, bleiben Sie auf unserer Seite dran.

Bildung, Familie, Ethnizität & Freundin:

Schulname:Muss noch aktualisiert werden
Hochschule / Universität:Katholisches College St. Leo in Wahroonga, Neuer Süden Wales.
Akademischer Grad:Abgeschlossen
Ethnizität:Weiß
Name des Vaters:Hutton Gibson
Name der Mutter:Anne Reilly
Name des Bruders:Donal Gibson
Name der Schwester:Muss noch aktualisiert werden
Ehepartnerin / Name des Ehefrau:1.Robyn Denise Moore
2.Oksana Grigorieva
3.Rosiland Ross
Anzahl der Kinder:9 Kinder
Kinder Name:1.Milo Gibson
2.Hannah Gibson
3.Christian Gibson
4.Edward Gibson
5.Louis Gibson
6.William Gibson
7.Thomas Gibson
8.Lucia Gibson
9.Lars Gerard Gibson
Mel Gibson Bildung, Familie, Ethnizität & Freundin

Gibson wurde als sechstes von elf Kindern und als zweiter Sohn des Schriftstellers Hutton Gibson und der in Irland geborenen Anne Patricia (geborene Reilly, die 1990 verstarb) in Peekskill, New York, geboren. Gibsons Großvater väterlicherseits, John Hutton Gibson, war ein Tabakmagnat aus dem amerikanischen Süden. Seine Großmutter väterlicherseits, die Opernaltistin Eva Mylott (1875–1920), wurde in Australien als Tochter irischer Eltern geboren. Donal, einer von Gibsons jüngeren Brüdern, ist ein Mitkünstler. Gibson behauptete, die irische St. Mel’s Cathedral, die im fünften Jahrhundert die Diözese Ardagh gründete, sei die Quelle seines Vornamens.

Mel Gibson Familie

Gibsons Mutter ist in der Gemeinde Aughnacliffe in der Grafschaft Longford geboren und aufgewachsen, die seinen zweiten Namen, Colmcille, mit einem irischen Heiligen teilt. Wegen seiner Mutter besitzt Gibson immer noch die doppelte Staatsbürgerschaft in Irland und den Vereinigten Staaten. Gibson lebt auch dauerhaft in Australien. Gibson wurde während seiner Weiterführende Schule -Zeit von Christ Brothers am St. Leo ist katholisch Uni in Wahroonga, New South Wales, unterrichtet.
Gibson traf Robyn. Denise Moore in Adelaide, Südaustralien, Ende der 1970er Jahre, kurz nachdem Mad Max gedreht wurde. Mel war zu dieser Zeit ein obskurer Schauspieler, der für die Südaustralisch Theatergesellschaft auftrat, und Robyn war Zahnarzthelferin. Mel und Robyn wurden am 7. Juni 1980 in einer katholischen Kapelle in Forestville, Neuer Süden Wales, verheiratet. Ab 2011 hatten sie drei Enkelkinder. Sie hatten eine Tochter, Hannah (geb. 1980), und sechs Söhne, Edward (1982), Christian (1982), William (1985), Louis (1988), Milo (1990) und Thomas (1999).

Am 29. Juli 2006 ließen sich Gibson und Robyn nach 26 Jahren Ehe scheiden. In einem Interview von 2011 behauptete Gibson, dass die Trennung am Tag nach seiner Verhaftung wegen Trunkenheit in Malibu begann. Am 13. April 2009 reichte Robyn Gibson die Scheidung ein und behauptete unüberbrückbare Differenzen. Die Gibsons sagten in einer gemeinsamen Erklärung, dass sie „sich immer bemüht haben, die Privatsphäre und Integrität unserer Familie zu respektieren und dies auch weiterhin tun werden“, während ihrer Ehe und Trennung. Nach der Veröffentlichung von Fotos im März 2009, die zu zeigen schienen, wie er die russische Songwriterin und Pianistin Oksana Grigorieva an einem Strand umarmte, reichte er die Scheidung ein.
Gibson und Grigorieva erschienen am 28. April 2009 gemeinsam auf dem roten Teppich. Am 30. Oktober 2009 brachte Grigorieva Gibsons Tochter Lucia zur Welt. Das Paar hatte zuvor einen Jungen bekommen. Gibson und Grigorieva hatten sich bis April 2010 getrennt. Um Gibson von ihr und ihrem Kind fernzuhalten, beantragte Grigorieva am 21. Juni 2010 eine einstweilige Verfügung gegen ihn. Am folgenden Tag wurde die einstweilige Verfügung geändert, damit Gibson sie sehen konnte Kind. Am 25. Juni 2010 gewann Gibson eine einstweilige Verfügung gegen Grigorieva.
Die Sheriff-Abteilung des Bezirks Los Angeles leitete im Juli 2010 eine Untersuchung ein, nachdem Grigorieva Gibson des häuslichen Missbrauchs beschuldigt hatte. Am 9. Juli 2010 wurden mehrere Audioaufnahmen einer Tirade, die Gibson angeblich bei Grigorieva geliefert hatte, online veröffentlicht.
Gibson und Grigorieva erzielten im August 2011 eine Einigung, in der Grigorieva 750.000 US-Dollar, das gemeinsame Sorgerecht für ihre Tochter Lucia sowie ein Haus in Sherman Oaks, Kalifornien, erhielt, bis sie 18 Jahre alt wurde. In einer Klage von 2013 beschuldigte Grigorieva ihre Anwälte des Drängens sie, einen fehlerhaften Vertrag zu unterzeichnen, der eine Klausel enthielt, die besagte, dass eine Klage gegen Gibson ihre finanzielle Einigung gefährden würde. Ab 2014 sind Rosalind Ross, eine ehemalige Meisterin im Voltigieren, und eine Schriftstellerin Gibsons Lebensgefährten. Am 20. Januar 2017 brachte Ross in Die Engel Lars Gerard, ihren Sohn und Gibsons achtes Kind, zur Welt.

Karriere / Auszeichnungen & Erfolge:

Mel Gibson Karriere

Als Gibson zum ersten Mal in die Filmszene eintrat, erhielt er äußerst positive Kritiken von Rezensenten und wurde mit einer Reihe legendärer Filmstars verglichen. Vincent Canby sagte 1982: “Mr. Gibson denkt an einen jugendlichen Steve McQueen zurück. Was auch immer “Starqualität” ist, Mr. Gibson besitzt sie. Ich bin mir nicht sicher, was es ist.” Außerdem wurde Gibson als „eine Kreuzung zwischen Clark Gable und Humphrey Bogart“ verglichen. Gibson wurde dank seiner Rollen in der Mad Max-Serie, Gallipoli (1981) von Peter Weir und den Tödliche Waffe -Filmen als „ Aktion -Held“ bekannt.
Später diversifizierte Gibson seine Schauspielkarriere, indem er Rollen in humorvollen Filmen wie „Maverick“ (1994) und „ Was Frauen wollen “ sowie in menschlichen Dramen wie der Franco-Zeffirelli-Adaption von „Hamlet“ (2000) übernahm. Mit „Der Mann ohne Gesicht“ (1993), „ Mutiges Herz “ (1995), „Die Passion Christi“ (2004) und „Apocalypto“ wechselte er über die Schauspielerei hinaus zur Regie und Produktion (2006). Gibson wurde von Jess Cagle von Time mit Cary Grant, Sean Connery und Robert Redford verglichen. Connery schlug zuvor vor, dass Gibson „M“ spielen könnte, Connerys Ersatz als James Bond. Berichten zufolge lehnte Gibson den Teil aus Sorge ab, stereotyp zu sein.
Gibson ist ein Immobilieninvestor, der mehrere Immobilien in Malibu, Kalifornien, sowie in Australien, Costa Rica und an zahlreichen Standorten dort besitzt. Gibson erhielt im Dezember 2004 6 Millionen US-Dollar für den Verkauf seiner 1,2 km2 großen australischen Farm im Kiewa-Tal. Ebenfalls im Dezember 2004 zahlte Gibson der Tokyu Corporation von Japan 15 Millionen US-Dollar für den Kauf der Insel Mago in Fidschi. Der Kauf wurde von den Nachkommen von Magos ursprünglichen Ureinwohnern abgelehnt, die in den 1860er Jahren entwurzelt wurden. Gibson erklärte, er wolle die natürliche Ökologie der Insel unberührt lassen.

Gibson erhielt seine Ausbildung am Nationales Institut für dramatische Kunst in Sydney. Gibson und Judy Davis spielten die Hauptfiguren von Romeo und Julia, als sie noch zur Schule gingen. Gibson porträtierte auch die Rolle der Königin Titania in einer experimentellen Produktion von Ein Sommernachtstraum. Gibson begann gleich nach seinem Abschluss im Jahr 1977 mit der Arbeit an den Mad Max-Filmen, spielte aber auch weiterhin auf der Bühne und trat der Staatstheatergesellschaft von Südaustralien in Adelaide bei. Gibson trat auf der Bühne in Waiting for Godot als Estragon neben Geoffrey Rush und 1982 in einer Produktion von Tod eines Verkäufers in Sydney als Biff Loman auf.
Anfang 2005 verkaufte er seine 180 km2 große Ranch in Montana an einen Nachbarn. Im April 2007 gab er 26 Millionen Dollar für eine 1,6 km2 große Ranch in Costa Rica aus, während 40 Millionen Dollar an einen Unbekannten gezahlt wurden Bieter im Juli 2007 für sein 31 ha großes Herrenhaus im Tudor-Stil in Connecticut, das er 1994 für 9 Millionen US-Dollar gekauft hatte. Er verkaufte auch ein Haus in Malibu im Wert von 30 Millionen US-Dollar, das er zwei Jahre zuvor im selben Monat für 24 Millionen US-Dollar gekauft hatte. 2008 erwarb er das Herrenhaus in Malibu, das den Schauspielern David Duchovny und Téa Leoni gehörte.

Gibson und seine Ex-Frau haben große finanzielle Beiträge an mehrere Organisationen geleistet, darunter Healing the Children. Laut einem der Gründer, Cris Embleton, haben die Gibsons Millionen gespendet, um armen Kindern auf der ganzen Welt Zugang zu lebensrettender medizinischer Versorgung zu ermöglichen. Darüber hinaus spendeten sie Millionen von Dollar an NIDA und finanzierten die Erhaltung der Renaissance-Kunst.
Gibson spendete 500.000 US-Dollar an das El Mirador Basin Project, um archäologische Ausgrabungen in der „Wiege der Maya-Zivilisation“ zu unterstützen und den einzigen intakten Regenwald in Mittelamerika zu schützen. Gibson kehrte im Juli 2007 nach Mittelamerika zurück, um Spenden für die einheimische Bevölkerung einzurichten. Gibson traf sich mit Präsident Manuel Arias von Costa Rica, um über „die Kanalisierung der Gelder“ zu sprechen.

Gibson versprach, einem malaysischen Unternehmen namens Green Rubber Global im selben Monat finanzielle Unterstützung für eine Reifenrecyclingfabrik in Gallup, New Mexico, zu leisten. Im September 2007 war Gibson geschäftlich in Singapur und spendete an eine Nachbarschaftsorganisation, die Kindern mit lebensbedrohlichen Krankheiten hilft. Gibson unterstützt auch Angels at Risk, eine gemeinnützige Gruppe, die darauf abzielt, Menschen über den Drogen- und Alkoholmissbrauch Minderjähriger aufzuklären.
Gibson sprach 2011 in einem Interview zu seinen karitativen Bemühungen, indem er sagte: „Es gibt deine Perspektive. Du denkst oft nur an dich selbst, und das ist einer meiner Fehler, was nicht unbedingt das Beste für deine geistige Gesundheit oder irgendetwas anderes ist.
Gibson hat angegeben, dass er mit 13 Jahren mit dem Trinken begann. Gibson sprach 2002 in einem Interview ausführlich über seine Zeit bei NIDA: “Ich hatte einige sehr hohe Höhen und einige ziemlich schreckliche Tiefen. Ich habe kürzlich erfahren, dass ich manisch-depressiv bin.”
Nachdenklich in den Jahren 2003 und 2004 erklärte Gibson, dass seine Mitte dreißig eine Zeit der Verzweiflung war, die ihn veranlasste, an Selbstmord zu denken. Gibson wandte sich dann der Passion Christi zu, um ihm zu helfen, seine Wunden zu heilen. 1991 nahm er sich mehr Zeit von Auftritten und suchte nach Beratung. Gibsons Anwälte versuchten erfolglos, den Sunday Mirror daran zu hindern, die Informationen zu veröffentlichen, die er in diesem Jahr bei AA- Treffen offengelegt hatte. Gibson spendete 1992 Geld an Hollywoods Recovery Center und behauptete, dass Alkoholismus „in meiner Familie liegt“. Ich spüre eine starke Verbindung dazu. Die Leute erholen sich davon, und es ist ein Wunder, dass sie es tun.

Favoriten:

Lieblingsessen:Muss noch aktualisiert werden
Lieblingsschauspieler:Muss noch aktualisiert werden
Lieblingsschauspielerin:Muss noch aktualisiert werden
Lieblingsfarbe:Muss noch aktualisiert werden
Lieblingshobbies:Muss noch aktualisiert werden
Lieblingsziel:Muss noch aktualisiert werden
Lieblingssänger:Muss noch aktualisiert werden
Lieblingsauto:Muss noch aktualisiert werden
Mel Gibson Favoriten

Mel Gibsons Lieblingsessen, Schauspieler, Schauspielerin, Farbe, Hobbies, Reiseziel und Sänger werden bald aktualisiert. Bleiben Sie auf unserer Seite auf dem Laufenden.

Faszinierende Fakten:

Nachdem Gibson 1984 unter Alkoholeinfluss in Toronto ein Auto aufgefahren hatte, erhielt er in Ontario, Kanada, eine dreimonatige Fahrsperre. Er verbrachte fast ein Jahr damit, sich auf sein Anwesen in Australien zurückzuziehen, um zu heilen, aber seine Alkoholprobleme blieben bestehen. Trotz dieses Problems hatte Gibson in Hollywood einen guten Ruf für Pünktlichkeit und Professionalität. Infolgedessen war Gibsons regelmäßiger Partner Richard Donner überrascht, als er enthüllte, dass Gibson fünf Pints ​​Alkohol zum Frühstück hatte.
Gibson erhielt drei Jahre Bewährung, nachdem er am 17. August 2006 einen No-Contest-Plädoyer für eine geringfügige Verurteilung wegen Trunkenheit am Steuer eingereicht hatte. In den verbleibenden viereinhalb Monaten seiner Bewährung musste er dreimal pro Woche zu Selbsthilfetreffen gehen und fünf Mal pro Woche für die ersten viereinhalb Monate. Darüber hinaus wurde er zu einem Ersttäterprogramm verurteilt, eine Geldstrafe von 1.300 US-Dollar gezahlt und seine Lizenz für 90 Tage ausgesetzt.
Gibson wurde im Juli 2010 auf Band erwischt, als sie Oksana Grigorieva sagte, dass sie schuld wäre, wenn sie „von einer Bande von Niggern vergewaltigt“ würde. Laut CNN behauptete Grigorieva, dass die Stimmen auf den zahlreichen durchgesickerten Bändern die von ihr und Gibson waren . Aufgrund einer einstweiligen Verfügung im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt war es ihm untersagt, sich Grigorieva oder ihrer Tochter zu nähern. Gibson war Gegenstand einer Untersuchung wegen häuslicher Gewalt durch die Sheriff-Abteilung des Los Angeles County, die schließlich geschlossen wurde, nachdem Gibson ein Plädoyer für eine geringfügige Batterieladung auf nicht schuldig gemacht hatte.
Wegen seiner unverblümten Äußerungen stand Gibson fast zehn Jahre lang auf der schwarzen Liste Hollywoods. 2014 sprachen sich die Schauspieler Robert Downey Jr. und Allison Hope Weiner für Gibsons Begnadigung aus. Im Jahr 2016 erhielt Gibsons Film Hacksaw Ridge Oscar-Nominierungen, was als „Tauwetter“ für Gibson angesehen wurde, da Schauspieler und Agenturen bereit waren, erneut mit ihm zusammenzuarbeiten.

Mel Gibson Fotos / Bilder:

Kontaktdetails:

Social Media-Konten:
Facebook:@Facebook
Instagram:@Instagram
Twitter:@Twitter
Linkedin:Muss noch aktualisiert werden
Handynummer:Muss noch aktualisiert werden
E-Mail-Addresse:Muss noch aktualisiert werden
Mel Gibson Kontaktdetails

Fazit:

In diesem Artikel haben wir Mel Gibsons Alter, Karriere, Vermögen, Familie, Bildung, Biografie und einige weniger bekannte Fakten behandelt. Es gibt jedoch noch einige weitere Informationen, die aktualisiert werden müssen. Diese werden in Kürze aktualisiert. Bleiben Sie auf unserer Seite auf dem Laufenden.

Bildnachweis:nme.com,vanityfair.com,theguardian.com,hollywoodreporter.com,shemazing.net,femalefirst.co.uk,cheatsheet.com,complex.com,leprogres.fr,dailymail.co.uk

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments