Thursday, November 30, 2023
HomeFußball SchiedsrichterPierluigi Collina Alter, Karriere, Vermögen, Familie, Kinder, Biografie und Wiki.

Pierluigi Collina Alter, Karriere, Vermögen, Familie, Kinder, Biografie und Wiki.

Pierluigi Collina ist ein ehemaliger italienischer Fußballschiedsrichter. Er wurde sechs Mal in Folge zum “Besten Schiedsrichter des Jahres” der FIFA gewählt und gilt weithin als der beste Fußballschiedsrichter aller Zeiten. Er wurde am 13. Februar 1960 geboren. Collina engagiert sich immer noch im Fußball, als unbezahlte Beraterin des italienischen Fußballschiedsrichterverbandes (AIA), seit 2010 als Schiedsrichterchefin des ukrainischen Fußballverbandes, als Mitglied der UEFA-Schiedsrichter Kommission und als Vorsitzender der FIFA-Schiedsrichterkommission.

Vermögen, Haus & Autos:

Geschätztes Vermögen:$4 Million
Monatliches Einkommen / Gehalt:$700 Thousand
Quelle des Reichtums:Fussballschiedsrichter
Autos:muss noch aktualisiert werden
Haus / Villa:muss noch aktualisiert werden
Zuletzt aktualisiert:2023
Pierluigi Collina Vermögen
Pierluigi Collina Vermögen

Pierluigi Collina verfügt über ein geschätztes Nettovermögen von etwa 4 Millionen US-Dollar. Sein Einkommen beträgt etwa 700 Tausend Dollar. Seine Haupteinnahmequelle ist die Ausbildung eines Fußballschiedsrichters. Informationen zu seinen Autos und seinem Haus müssen im Artikel noch aktualisiert werden.

Biografie / Wiki:

Echter Name:Pierluigi Collina
Spitz Name:Kojak
Bekannter Name:Pierluigi Collina
Geburtsdatum:13 Februar, 1960
Alter:63 Jahre
Geburtsort:Bologna,Italien
Heimatort:Bologna,Italien
Aktueller Wohnort:Forte dei Marmi
Heimatadresse:muss noch aktualisiert werden
Staatsangehörigkeit:Italienisch
Beruf:Fussballschiedsrichter
Familienstand:Verheiratet
Freundin / Angelegenheiten:muss noch aktualisiert werden
Religion:Christ
Tag der Hochzeit:muss noch aktualisiert werden
Ort der Eheschließung:muss noch aktualisiert werden
Sternzeichen:Wassermann
Essgewohnheiten:Kein Vegetariar
Pierluigi Collina Biografie
Pierluigi Collina Biografie

Pierluigi Collina, genannt Kojak, wurde am 13. Februar 1960 in Bologna, Italien, geboren. Er ist derzeit 63 Jahre alt. Er besitzt die italienische Staatsbürgerschaft. Pierluigi Collina ist ehemaliger Fußballschiedsrichter. Er ist mit Gianna Collina verheiratet. Er wohnt derzeit in Forte dei Marmi. Er folgt dem Christentum. Sein Sternzeichen ist Wassermann und seine Essgewohnheiten sind nicht-vegetarisch. Informationen über seinen aktuellen Wohnsitz, Hausanschrift, Angelegenheiten, Datum und Ort der Eheschließung werden in dem Artikel sehr bald noch aktualisiert.

Figurenmaße, Größe, Höhe & Gewicht:

Haarfarbe:Kahl
Augenfarbe:Blau
Höhe:Füße – 6 Fuße 2 Zoll
Meter – 1.88 m
Zentimeter – 188 cm
Gewicht / Größe:Kilogramm – 74 kg
Pfund – 163 lbs
Abbildung Messungen:Größe-muss noch aktualisiert werden
Taillenumfang-muss noch aktualisiert werden
Hüftumfang-muss noch aktualisiert werden
Schuhgröße-muss noch aktualisiert werden
Pierluigi Collina Maße, Größe, Höhe & Gewicht
Pierluigi Collina Größe

Pierluigi Collina hat eine Glatze. Seine Augenfarbe ist blau. Er steht 6 Fuß und 2 Zoll. Er wiegt 74 kg. Angaben zu seinen Körpermaßen wie Größe, Taillenumfang, Hüftumfang und Schuhgröße müssen noch aktualisiert werden.

Bildung, Familie, Ethnizität & Freundin:

Schulname:muss noch aktualisiert werden
Hochschule / Universität:Studium der Alma Mater – Università di Bologna – 1984
Akademischer GradAbschluss in Wirtschaftswissenschaften
Ethnizität:Weiß
Name des Vaters:Luciana Collina
Name der Mutter:Elia Collina
Name des Bruders:Kein Bruder
Name der Schwester:Kein Schwester
Ehepartnerin / Name des Ehefrau:Gianna Collina
Anzahl der Kinder:2 Kinder
Kinder Namemuss noch aktualisiert werden
Pierluigi Collina Bildung, Familie, Ethnizität & Freundin
Pierluigi Collina Familie

Pierluigi Collina besuchte die Universität Bologna und schloss 1984 sein Studium der Wirtschaftswissenschaften ab. Er ist weißer Abstammung. Der Name seines Vaters ist Luciana Collina, der Name seiner Mutter ist Elia Collina. Er hat keine Geschwister. 1988 lernte Collina in der Versilia seine spätere Frau Gianna kennen. Nachdem sie fast von ihrem Treffen zusammen gelebt hatten, zogen sie in die Küstenstadt Viareggio. Seit ihrer Heirat hat das Paar zwei Töchter. Einzelheiten zu seinem Schulnamen und dem Namen der Kinder müssen auf der Seite noch aktualisiert werden.

Karriere / Auszeichnungen & Erfolge:

Pierluigi Collina Karriere
Auszeichnungen & Erfolge
IFFHS Weltbester Schiedsrichter aller Zeiten 1987–2020
Italienische Fußball-Ruhmeshalle: 2011
Serie A Schiedsrichter des Jahres: 1997, 1998, 2000, 2002, 2003, 2004, 2005.
Ehrendoktorwürde: Doktor der Naturwissenschaften (2004)
IFFHS Weltbester Schiedsrichter: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003
Pierluigi Collina Karriere

Collina spielte während seiner Teenagerjahre als Innenverteidiger für eine lokale Mannschaft, wurde aber 1977 überredet, einen Schiedsrichterkurs zu besuchen, wo sich herausstellte, dass er eine besondere Eignung für den Job hatte. Innerhalb von drei Jahren leitete er auf höchster Ebene regionale Spiele und absolvierte gleichzeitig seinen Wehrdienst. 1988 stieg er schneller als normal in die nationale dritte Liga, die Serie C1 und die Serie C2, auf. Nach drei Spielzeiten wurde er zum Schiedsrichter der Serie B und Serie A befördert.

Zu dieser Zeit erkrankte Collina an einer schweren Form der Alopezie, was zum dauerhaften Verlust seiner gesamten Gesichtsbehaarung führte, was ihm sein unverwechselbares kahles Aussehen verlieh und ihm den Spitznamen Kojak einbrachte. 1995, nachdem er 43 Spiele der Serie A geleitet hatte, wurde er auf die Schiedsrichterliste der FIFA gesetzt. Bei den Olympischen Spielen 1996 wurden ihm fünf Spiele zugeteilt, darunter das Finale zwischen Nigeria und Argentinien. Er leitete 1999 das Finale der UEFA Meister Liga zwischen Bayern München und Manchester United; er nannte dies wegen des Jubels am Ende, den er als “Löwengebrüll” bezeichnete, als sein denkwürdigstes Spiel.

Im Juni 2002 erreichte Collina den Höhepunkt seiner Karriere, als er für das WM-Finale zwischen Brasilien und Deutschland nominiert wurde. Der Deutsche Oliver Kahn sagte der Irish Times vor dem Spiel: “Collina ist eine Weltklasse-Schiedsrichterin, daran besteht kein Zweifel, aber Glück bringt er nicht, oder?” Kahn bezog sich auf zwei frühere hochkarätige Spiele, die Collina als Schiedsrichter leitete, an denen Kahn beteiligt war: das bereits erwähnte Finale der UEFA Meister Liga 1999, eine 1:2-Niederlage für die Bayern; und Deutschlands 5-1 Niederlage gegen England im September 2001. Kahns Glück änderte sich im Finale nicht, und sein Team verlor 2-0. Er leitete das UEFA-Pokal-Finale 2004 zwischen Valencia und Marseille. Im Februar 2005, als er das gesetzliche Rentenalter erreichte, war die UEFA Euro 2004 sein letztes großes internationales Turnier. Sein letztes Länderspiel war Portugal – Slowakei für ein Qualifikationsspiel zur FIFA WM 2006 im Estádio da Luz in Lissabon.

Die FIGC hat ihr obligatorisches Rentenalter auf 46 Jahre angehoben, um Collina für eine weitere Saison unterzubringen. Anfang August 2005 kam es jedoch zu einem Streit zwischen dem Verband und Collina, nachdem er sich entschieden hatte, einen Sponsoringvertrag mit Opel zu unterzeichnen (auch Werbung für Vauxhall Motors in Großbritannien – beide gehören General Motors). Da Opel auch Sponsor des Serie-A-Klubs A.C. Milan war, wurde der Deal als Interessenkonflikt gewertet, und Collina durfte in Italien keine Spitzenspiele leiten. Als Antwort reichte Collina seinen Rücktritt ein und beendete damit effektiv seine Karriere. Der italienische Schiedsrichterverband versuchte daraufhin, seinen Rücktritt abzulehnen, aber er beharrte auf seinem Rücktritt. Er leitete jedoch die Soccer Aid-Spiele für wohltätige Zwecke im Mai 2006 und im September 2008. Während des letzteren dieser Spiele war Collina in einen unangenehmen Sturz verwickelt und wurde nach 21 Spielminuten vom Körper getragen. Er leitete auch die erste Hälfte des Soccer Aid-Spiels 2010 am 6. Juni.

Im September 2005 führte sein leicht erkennbares Gesicht (für Anhänger des Fußballs) auch zu seinem Auftritt in einer Anzeige für den Vauxhall Vectra, die während der WM 2006 in Großbritannien ausgestrahlt wurde. Er trat auch in Anzeigen für MasterCard und Adidas während der WM 2006 auf. Obwohl Collina eng mit Fußball identifiziert wird, spielt sein Lieblingssportverein Basketball. Er ist ein lebenslanger Unterstützer von Fortitudo Bologna, einem der führenden Basketballvereine Europas. Am 25. Januar 2010 nahm Collina an einem Sonderspiel zur Unterstützung der Erdbebenopfer in Haiti gegen “Friends of Zidane and Ronaldo” und das Benfica-Team in Lissabon teil. Collina ist seit 2010 Schiedsrichterchefin des ukrainischen Fußballverbands. Seine Arbeit in dieser Position wird von nationalen Schiedsrichtern kritisiert, die sein mangelndes Engagement im ukrainischen Fußball (nicht mehr als zwei Wochen pro Jahr in der Ukraine) und mögliche Toleranz missbilligen gegen Korruption im ukrainischen Fußballnationalverband.

Favoriten:

Lieblingsessen:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsschauspieler:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsschauspielerin:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsfarbe:muss noch aktualisiert werden
Lieblingshobbies:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsziel:muss noch aktualisiert werden
Lieblingssänger:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsauto:muss noch aktualisiert werden
Pierluigi Collina Favoriten

Pierluigi Collinas Lieblingsessen, Schauspieler, Schauspielerin, Farbe, Sänger, Reiseziel und Hobbys müssen im Artikel noch aktualisiert werden. Bleiben Sie dran, um mehr zu erfahren.

Faszinierende Fakten:

Im Juli 2002 trat er als Cartoon in George Michaels Video “Erschieße den Hund” auf. Collina wurde als Titelfigur für die Fußball-Videospiele Pro Evolution Fußball 3 und Pro Evolution Fußball 4 ausgewählt und trat neben Landsmann Francesco Totti und Thierry Henry für Letzteres. Dies war ungewöhnlich, da bei Fußballspielen fast ausschließlich Spieler und Manager auf den Titelseiten zu sehen waren und er in keinem der Spiele zu sehen war. Außerdem war er als “freischaltbarer” Schiedsrichter im rivalisierenden EA Sports-Spiel zu sehen FIFA Fußball 2005, kurz vor Pro Evolution Fußball 4 veröffentlicht. Im September 2005 erschien Collina in einem Fernsehspot für den Vauxhall Vectra. 2006 trat Collina in einem weiteren Fernsehspot auf, diesmal für MB Pivo, eine Biermarke in Serbien. Aufgrund seiner Popularität in der Türkei erschien er auch in einer Anzeige des türkischen GSM-Betreibers Aria.

Pierluigi Collina Fotos / Bilder:

Kontaktdetails:

Social Media-Konten:
Facebook:https://www.facebook.com/Pierluigi-Collina-Referee
Instagram:muss noch aktualisiert werden
Twitter:muss noch aktualisiert werden
Linkedin:muss noch aktualisiert werden
Handynummer:muss noch aktualisiert werden
E-Mail-Addresse:muss noch aktualisiert werden
Pierluigi Collina Kontaktdetails

Fazit:

Alle verfügbaren Informationen von Pierluigi Collinas wurden gut recherchiert und als Artikel zusammengestellt. Ihr Alter, ihre Karriere und ihre Biografie wurden gründlich durchsucht, um legitime Informationen zu erhalten. Um mehr über andere Prominente zu erfahren, besuchen Sie die Website.

Bildnachweis:thesefootballtimes,twitter,commons.wikimedia,rhyljournal,ronaldo,freepressjournal,gentlemanultra,rte,bt

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments