Wednesday, May 29, 2024
HomeGesundheitswesenAmyotrophe Lateralsklerose-Krankheit (ALS)-KRANKHEIT

Amyotrophe Lateralsklerose-Krankheit (ALS)-KRANKHEIT

Amyotrophe Lateralsklerose(ALS) ist eine Krankheit, die die Nervenzellen betrifft, die im Gehirn und Rückenmark eines Menschen vorhanden sind. Lassen Sie uns im folgenden Artikel mehr über die Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit erfahren.

Der Begriff Amyotroph stammt aus dem Griechischen und bedeutet „keine Muskelnahrung“. Darüber hinaus wird diese Krankheit verursacht, wenn unsere Knochen ihre Nahrung verlieren. Unser menschlicher Körper und unsere Knochen haben normalerweise eine bestimmte Anzahl von Nährstoffen, die benötigt werden, um einen menschlichen Körper gesund zu halten.

Ursachen von ALS:

Krankheiten wie ALS treten leicht auf, wenn wir uns nicht um unsere Knochenernährung kümmern. Ein Franzose fand diese Krankheit erstmals Ende der 1980er Jahre. Gemäß den Ergebnissen und Fällen dieser Krankheit, auf die wir früher gestoßen sind, wird gesagt, dass es sich um eine fortschreitende Krankheit handelt. Wenn die Krankheit also wächst oder sich entwickelt, verschlechtert sich der Zustand.

Diese Krankheit betrifft den Körper und die Nerven des Rückenmarks, und wenn die Krankheit zunimmt, wird eine Person nicht mehr in der Lage sein zu gehen, zu stehen, zu essen oder zu sprechen und zu atmen. Diese Krankheit fordert ihren Tribut von allen Teilen des menschlichen Körpers.

Ein Element namens „Motoneuronen“ ist von dieser Krankheit betroffen, und es gibt zwei verschiedene Arten von Motoneuronen.

1. Obere Motoneuronen.

2. Untere Motoneuronen.

Die Nervenzellen senden zunächst Nachrichten an die Gehirnzellen, dann an das Rückenmark und beeinflussen schließlich unsere Muskeln.

Symptome der ALS-Krankheit:

1. Wenn wir diese Krankheit haben, hören die Neuronen in unserem Körper auf zu funktionieren und machen das Rückenmark und die Gehirnzellen schwach und sie sterben schließlich ab.

2. Die Gehirnzellen hören auf, Benachrichtigungen an unsere Muskeln zu senden, und da sie keine Signale erhalten, werden sie taub und schwächer.

3. Du fühlst dich vielleicht durch sehr kleine Faktoren wie das Falten von Kleidung, das Öffnen einer Tür mit einem Schlüssel oder sogar das Heben von etwas unfähig. Darüber hinaus wird Ihr Körper irgendwann aufhören zu kooperieren und Sie werden nicht mehr gehen oder sprechen können.

4. All dies führt schließlich dazu, dass Sie die Kontrolle über das Zwerchfell verlieren, das einem Menschen beim Atmen hilft, und Sie werden die Fähigkeit zum Atmen verlieren.

5. Menschen mit dieser Krankheit können innerhalb von zwei bis fünf Jahren sterben oder sogar bis zu zehn Jahre leben, wenn sie diagnostiziert werden.

Es gibt zwei Arten der ALS-Krankheit und sie sind wie folgt:

1. SPORADISCHE ALS

2. FAMILIÄRE ALS

Der erste Typ, der als sporadischer Typ bezeichnet wird, wird als der am häufigsten gesehene oder häufig vorkommende bezeichnet und ist von fast fünfundneunzig Prozent der Menschen mit der ALS-Krankheit betroffen. Darüber hinaus kommt dieser auch ohne eine bestimmte Ursache oder Formel.

Gene aus ihren Familien betreffen hauptsächlich den zweiten Typ, familiäre ALS. Menschen haben diesen Typ, mindestens etwa 10 Prozent haben ALS. Dies ist normalerweise wie Diabetes. Wenn Ihre Mutter oder Ihr Vater ALS hat, geben sie es an ihre Kinder weiter. So wird diese Art von ALS verbreitet.

Wie kann dies verhindert werden?

Obwohl es einige Medikamente gibt, um die Schmerzen zu stoppen oder die Taubheit dieser Krankheit zu reduzieren, sagen Wissenschaftler, dass es keine Heilung für diese Krankheit gibt, und sie forschen immer noch daran.

Es wird jedoch immer empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie ein Symptom in Ihrem Körper bemerken, um große Probleme in der Zukunft zu vermeiden.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments