Wednesday, April 17, 2024
HomeDiätKaliumreiche Ernährung

Kaliumreiche Ernährung

Kalium ist ein Mineral, das von allen Zellen im Körper als notwendig erachtet wird. Es wird als Analyt anerkannt, da es kleine elektrische Ladungen enthält, die zahlreiche Zell- und Meningenoperationen initiieren. Sehen wir uns im folgenden Artikel etwas über die kaliumreiche Ernährung an.

Kalium kann natürlich in einigen Lebensmitteln und als Aufstockung enthalten sein. Seine grundlegende Aufgabe im Blutkreislauf besteht darin, das regelmäßige Hydratationsgleichgewicht in unseren Molekülen aufrechtzuerhalten. Sein Partner Natrium hält weit außerhalb von Molekülen ein regelmäßiges Hydratationsgleichgewicht aufrecht. Kalium unterstützt auch die Kontraktilität und behält den Blutdruck bei.

Das Zusammenspiel zwischen Kalium und Natrium:

Kalium und Natrium scheinen strukturell ähnlich zu sein, haben aber jetzt widersprüchliche Auswirkungen auf Organismen. Beides sind Nährstoffe, die eine entscheidende Rolle bei der körperlichen Wiederherstellung des Gleichgewichts spielen, aber es wurde geschätzt, dass beide chronische Krankheiten, insbesondere Herzkrankheiten, verursachen. Eine hohe Natriumaufnahme stimuliert direkt, was zu Herzproblemen führen kann, sodass die Kaliumaufnahme die Kapillaren und das einzigartige Knotensalz entspannt und gleichzeitig das Blut senkt. Unser Körper braucht auch viel mehr Natrium als Natrium pro Tag, aber die typische amerikanische Ernährung ist das komplette Gegenteil: Amerikaner nehmen täglich etwa 3.300 mg Natrium zu sich, etwa 75 % dessen, was aus verpackten Lebensmitteln stammt, während sie nur geschätzte 2.900 mg erhalten Kalium pro Tag.

Sie erhalten Kalium, wenn Sie einen Apfel oder gekochte Kartoffeln mit beiden Epidermis essen (vielleicht nicht mit der schmackhaften geschmolzenen Butter im Inneren). Dieses benötigte Mineral muss die Muskelfasern nahrhaft halten und Ihre Herzfrequenz und Bluthochdruck nachhaltig halten.

Wenn Sie jedoch eine Brust- oder Nierenerkrankung haben, kann Ihr Hausarzt Sie auf eine reduzierte Ernährung verweisen. Die Nephrone sind alle dafür verantwortlich, eine gute Natriumschwelle in Ihrer Haut aufrechtzuerhalten. Wenn sie nicht einwandfrei funktionieren, könnten Einzelpersonen unter- oder übersteigen. Mit viel zu viel Natrium in Ihrem Blutkreislauf Herzinfarkt, wenn der Herzmuskel plötzlich aufhört zu schlagen. Ein anormaler Herzrhythmus könnte tatsächlich zu einem Mangel an Kalium führen. Der Bizeps kann sich auch müde anfühlen.

Kaliumarme Lebensmittel:

Die Anzahl der kalorienreichen Lebensmittel scheint lang und kompliziert zu sein, aber denken Sie daran, dass es für jeden zu vermeidenden Kaloriengehalt mindestens eine minimale Küche geben sollte, die Sie schätzen sollten.

Die Portionsgröße für solche natriumhaltigen Lebensmittel beträgt ½ Schüssel. Einzelpersonen würden nicht wild werden wollen. Wo eine reduzierte Nahrung im Übermaß aufgenommen wurde, wird daraus eine aufsteigende Küche.

Was Sie tun können, ist wie folgt:

Auslaugen ist eine Art der Lebensmittelzubereitung, um das Kalium nur in bestimmten Gemüsesorten zu verringern. Das muss sehr gut zu weißem und leckerem Gemüse, Karotten, Oliven, Winterkürbis und Auberginen passen.

Füllen Sie eine Schüssel in der Mitte mit kochendem Wasser. Kratzen und waschen Sie Ihr Gemüse in kochendem Wasser, bevor Sie es tatsächlich in Scheiben mit einem Durchmesser von 2,5 cm schneiden. Waschen Sie die Segmente und tränken Sie sie zwei bis zwei Stunden lang in der Schüssel. Sobald Sie sich gegenseitig herausgedrückt haben, waschen Sie diese noch einmal mit heißem Wasser. Gießen Sie das Wasser aus dem Wasserkocher, füllen Sie es auf und bereiten Sie anschließend das Essen und Ihr Gemüse zu.

Wenn Sie verschiedene Gemüse auf einmal auflösen möchten, tränken Sie diese mit der doppelten Menge an Feuchtigkeit wie Gemüse. Verwenden Sie nach dem Kochen die fünffache Menge Wasser, die Sie sogar für Gemüse verwenden könnten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder zugelassenen Ernährungsberater, um zu erfahren, wie und wo Sie reiche oder arme Lebensmittel für jedes Gericht abwiegen müssen, basierend auf der für Sie geeigneten Kaliummenge.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments