Sunday, February 25, 2024
HomeGesundheitswesenPädiatrisches Multisystem-Entzündungssyndrom (PIMS).

Pädiatrisches Multisystem-Entzündungssyndrom (PIMS).

Das pädiatrische Multisystem-Entzündungssyndrom (kurz PIMS-TS oder PIMS) ist äußerst selten. Es betrifft weniger als 0.5 Prozent der Kinder, die COVID-19 haben (oder zuvor hatten). Oft wären diese Jugendlichen mit der Situation nicht ernsthaft betroffen, aber es kann in einer kleinen Anzahl von Fällen ernst sein.

Was verursacht PIMS?

Obwohl es sich um ein neueres Modell handelt, haben Ärzte bereits viel darüber gelernt – wir verstehen, dass es durch Ihre angeborene Immunität induziert wird, die die Virusinfektion bekämpft, dann aber überreagiert und andere Körperteile beeinträchtigt. Es bedarf weiterer Forschung, um festzustellen, warum bestimmte Kinder und Jugendliche PIMS entwickeln und andere nicht. Neben GOSH wurden weltweit Anstrengungen unternommen, um mehr über PIMS zu erfahren.

Wie hängt PIMS mit COVID-19 zusammen?

COVID-19 verursacht bei der Mehrheit der Kinder keine ernsthafte Erkrankung. Trotz massiver Infektionsraten bei Kindern im Herbst 2020 (3 Prozent der Kinder und Jugendlichen im Sekundarschulalter wurden positiv auf COVID-19 zurückgemeldet) sind die Krankenhausaufenthaltsraten in diesen Altersgruppen nach wie vor sehr niedrig. COVID-19 erfordert bei 1 bis 5 Kindern pro 100.000 einen Krankenhausaufenthalt, wobei noch weniger eine Aufnahme auf der Intensivstation erfordern.

Ärzte sahen, dass bei einer Minderheit von Kindern und Jugendlichen eine seltene Branderkrankung wuchs, die mit dem Virus in Verbindung zu stehen scheint und ungewöhnlich 2 bis 4 Wochen nach der Infektion mit COVID-19 auftritt.

Wie wird PIMS identifiziert?

Möglicherweise haben Sie bereits Nasen- und Luftröhrenabstriche erhalten, um zu bestätigen, dass Sie COVID-19 haben, aber PIMS scheint sich zu entwickeln, nachdem das Virus infektiös geworden ist. Ärzte müssen andere, viel häufiger auftretende Probleme ausschließen, die ähnliche Symptome verursachen, wie die Kawasaki-Krankheit, Sepsis und das toxische Schocksyndrom.

Leider werden keine speziellen Tests durchgeführt, um PIMS zu diagnostizieren, daher müssen sich die Ärzte auf die Symptome verlassen, um festzustellen, ob Sie es haben. Die Ärzte, um das Ausmaß der Entzündungsreaktion in Ihrem Körper und die Funktion zahlreicher Körperteile zu beurteilen, werden Bluttests verwenden. Diese Ergebnisse, zusammen mit Ihren Symptomen, ermöglichen es Ärzten, zu bestätigen, dass Sie PIMS haben und es zu behandeln.

Symptome von PIMS:

Jedes PIMS-Kind wird auch ein mehrtägiges Fieber haben. Viele Symptome, die bei Kindern auftreten können, sind Magenschmerzen, Erbrechen und Durchfall, Erbrechen, Hautausschlag, kalte Hände und Füße und rote Augen. Diese Symptome finden sich auch bei anderen Krankheiten.

Während die meisten Kinder aufgrund des Syndroms nicht ernsthaft krank werden, können einige schwer betroffen sein. Der wichtigste Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist, dass jedes schwer kranke Kind so schnell wie möglich behandelt werden sollte, unabhängig von der Krankheit.

Andere Symptome von PIMS:

Da PIMS sowohl Ihren Geist als auch Ihren Körper beeinträchtigen kann, achten Sie auf Ihre Stimmung, wenn Sie nach Hause zurückkehren. Angstzustände, Stimmungsschwankungen und Reizbarkeit sind normal. Dies liegt an PIMS sowie an der Unterbrechung, die COVID-19 verursacht hat.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Sie schwach und müde geworden sind, als Sie krank wurden. Durch die anschließende Physiotherapie konnten Sie die richtigen Übungen durchführen und Ihre Muskelkraft und Fitness wiedererlangen. Einzelpersonen haben möglicherweise Übungen erhalten, die sie zu Hause durchführen können, um ihre Genesung zu unterstützen. Wir alle wissen, dass Bewegung für eine gute Gesundheit unerlässlich ist, daher müssen Sie in der Lage sein, an Sport und körperlichen Aktivitäten teilzunehmen.

Zusammenfassung:

Wenn Ihr Kind keine Symptome einer schweren Krankheit zeigt, Sie sich aber dennoch Sorgen machen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Previous article
Next article
RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments