Saturday, April 20, 2024
HomeGesundheitswesenSymptome und Arten des Li-Fraumeni-Syndroms

Symptome und Arten des Li-Fraumeni-Syndroms

Das Li-Fraumeni-Syndrom (lee-FRAH-meh-nee) ist eine seltene Erbkrankheit, die das Risiko erhöht, dass Sie und Ihre Familienmitglieder an Krebs erkranken.

Dr. Frederick Li und Joseph Fraumeni vom Cancer Institute charakterisierten das Li-Fraumeni-Syndrom 1969 zunächst als ein durch Genmutationen verursachtes genetisches Dispositionssyndrom. Wie sehr dies die Aufmerksamkeit auf sich zog, war die breite Palette von Krebsarten, die in betroffenen Familien entdeckt wurden. Dieselben erbten mit etwa der Hälfte ein größeres Risiko, über mehrere Generationen hinweg an Krankheiten zu erkranken, sowie das ziemlich frühe Alter der Krebsdiagnose der Betroffenen von Ärzten weit vor dem 30.

Die viel häufigeren Krebsarten in LFS-Familien scheinen Osteosarkom (Osteosarkom), Gewebetumor, akute Leukämie, Prostatakrebs, Darmkrebs und Nebennierenrindenkrebs zu sein, die auch einen Körperteil auf der Spitze einer Niere betreffen. An der Entwicklung waren auch Melanom, Wilms-Krebs, eine Form von Krebs und Formen von Bauch-, Dickdarm-, Bauchspeicheldrüsen-, Rachen-, Atemwegs- und Gonadotropin-Spermien (körperliche Intimitätsorganellen) beteiligt.

Symptome des Li-Fraumeni-Syndroms:

Das klassische Zeichen des Li-Fraumeni-Syndroms ist in der Tat das Fortschreiten bestimmter Krebsarten in einem frühen Alter. Die Störung wurde tatsächlich mit über hundert verschiedenen Krebsarten in Verbindung gebracht. Da sie bei Menschen mit Li-Fraumeni-Symptomen häufig vorkommen, sind neun davon grundlegende Krebsarten.

Dies wären die wichtigsten Krebsarten:

Sarkom des Weichgewebes:

Dieser seltene Krebs kann alle Erwachsenen und Kinder treffen. Gewebesarkome können tatsächlich in der Muskulatur, im Weichteilgewebe, bei krankhaft Übergewichtigen, Lymphen und Arterien von Menschen entstehen. Das Verfahren, die Chemotherapie, gezielte Behandlungen und neue Behandlungen sind alles Wahlmöglichkeiten für die Diagnose.

Osteosarkom:

Es ist eine Art von Osteosarkom, die am häufigsten Jugendliche betrifft. Das Verfahren, die Chemotherapie, gezielte Behandlungen und spezifische Teile sind alle Optionen für die Diagnose. Ein bestimmter Teil sperrt Krebszellen unter Verwendung von flüssigem Helium.

Brustkrebs:

Menschen, die als Frau geboren wurden und an der Li-Fraumeni-Krankheit leiden, haben ein außergewöhnlich hohes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Das Verfahren, die Strahlenbehandlung, die Immuntherapie und die Chemotherapie sind alle Optionen für die Behandlung.

Princes, einschließlich Glioblastom:

Es ist eine Art Hirntumor, der am häufigsten Erwachsene betrifft. Zur Behandlung wird häufig eine Chemo- oder Laseroperation eingesetzt. Die gezielte Therapie basiert auf Genen und Proteinen, die Krankheiten verursachen.

Plexus-choroideus-Krebs:

Dies ist eine seltene Art von Melanom des Gehirns, die hauptsächlich Kinder betrifft. Sowohl chirurgische als auch Chemobehandlungen wurden entwickelt.

Medulloblastom:

Diese seltenen, schnell expandierenden Hirntumoren betreffen typischerweise ein Kind. Operationen und Chemobehandlungen stehen zur Verfügung.

Neuroblastom:

Es ist ein seltener Krebs, der sich im Nervengewebe entwickelt. Es neigt dazu, Kinder unter 5 Jahren zu betreffen. Das Verfahren, die Krebsbehandlung sowie monoklonale Antikörper sind alle Optionen für die Diagnose.

Nebennierenrindenkrebs:

Es ist ein Krebs, der sich in der Nebenniere entwickelt, die der äußerste Teil der Nebennierenrinde wäre. Chemotherapie und chirurgische Eingriffe sind zwei Therapiemöglichkeiten.

Akute myeloische Leukämie:

Es ist eine Art von Blutkrebs, die in den Stammzellen beginnt. Chemo, gezielte Behandlungen und monoklonale Behandlungen sind eine der Behandlungsoptionen. Die neue Behandlung würde eine monoklonale Reha umfassen.

Wann vereinbare ich also einen Termin mit meinem Arzt?

Menschen mit Li-Fraumeni-Symptomen entwickeln viel wahrscheinlicher die Krankheit, wie z. B. verschiedene Krebsarten im selben Moment. Manchmal, wenn Sie an einer offiziellen Krebsvorsorgeuntersuchung teilnehmen, sollten die Leute Ihren Arzt kontaktieren, wenn Personen beginnen, Veränderungen an Ihrem Körper zu bemerken, die ein Krankheitszeichen sein könnten.

Daher sind die oben genannten einige der Anzeichen, Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten für das Syndrom.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments